:: Informatives :: Welttierschutztag ::






Ausstellungen 2013 in unserer Nähe:



Termin: 06.April 2013 - 07.April 2013
Ort: 90473 Nürnberg-Langwasser (Gemeinschaftshaus)
Verein: Bavarian e.V.


Termin: 29.05.2014 bis 01.06.2014
Ort: 90471 Nürnberg (Messezentrum)
Veranstalter: Interzoo - Heimtiermesse (keine Katzenausstellung)




Wichtiges für Interessenten und Züchter:

Aus gegebenem Anlass und zum Wohle und Schutze unserer geliebten Coonies möchten wir Ihnen auf dieser Seite ein paar Tipps geben, damit Sie nicht unwissentlich an Menschen geraten, welche aus Eigennutz Ihr Vertrauen missbrauchen und verantwortungslos züchten oder/und die Gesundheit der Tiere zum Teil stark gefährden.

Wir sind der Meinung:
Nur durch eine umfassende Aufklärung kann Schaden von Mensch und Tier abgewendet werden.

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!



Worauf SIE achten können:

Leider gibt es auch unter Züchtern vereinzelt (nicht nur im Nürnberger Raum) ein paar wenige schwarze Schaafe.

1. Erkundigen Sie sich deshalb bitte stets bei verschiedenen Züchtern vor Ort, wenn Sie eine Maine Coon erwerben möchten. Die Welt ist kleiner als man denkt. Sie werden sich bestimmt sehr schnell selbst ein Bild davon machen können wer als seriös einzustufen ist.

2. Seien Sie vorsichtig bei Zeitungsanzeigen. Erkundigen Sie sich auch bei weiteren Züchtern am gleichen Ort.

3. Prüfen Sie ob sich die Katzen in der gesamten Wohnung frei bewegen dürfen.
Versperrte Zimmertüren sollten Sie nachdenklich stimmen.

4. Kaufen Sie kein Jungtier direkt von einer Ausstellung.
Züchter denen die Zukunft ihrer Kätzchen am Herzen liegt, möchten wissen wo und wie diese ihr weiteres Leben verbringen werden. Hierzu reichen 5 Minuten "smalltalk" nicht aus.

5. Leisten Sie keine größeren Anzahlungen.
Leider kommt es in letzter Zeit öfters vor, dass gewisse mittlerweile z.T. schon bekannte Personen in Deutschland und Österreich versuchen bei verschiedenen Züchtern ein Jungtier gegen Ratenzahlung zu erwerben um dieses anschließend teuer verkaufen zu können oder schwarz zu züchten. Besonders bei der Schwarzzucht aber auch anderweitig werden oft wichtige gesundheitliche Aspekte außeracht gelassen, da nicht alle Präventivmaßnahmen ergriffen werden um Krankheiten zu verhindern. Selbst wenn ein Krankheitsbild bekannt ist, werden Informationen oft nicht weitergegeben um den eigenen Ruf nicht zu beschädigen.

6. Viele Vereine machen den Züchtern bei Übergabe eines Kätzchens ein Gesundheitszeugnis zur Auflage. Dieses kann allerdings nur die Gesundheit am Testtag bescheinigen und sollte deshalb auch nicht älter als 3 Tage sein. Auch ein Transponder (Chip) ist für jedes Kätzchen von Vorteil, damit Verwechslungen ausgeschlossen werden können und eine spätere Identifikation leichter möglich ist.

Ich wünsche allen Liebhabern die auf der Suche nach einem Kätzchen sind ein Tier, das sie viele Jahre glücklich macht.
Vielmehr wünsche ich allerdings den Kätzchen, dass sie ein liebevolles zuhause finden in welchem sie sich wohl fühlen und ihnen der notwendige Respekt entgegenbracht wird!

Worauf WIR achten:

Da wir möchten, dass unsere Kätzchen nicht nur gesund sind, sondern auch gesunde Nachkommen zur Welt bringen und in einem liebevollen zuhause leben, achten wir auf folgendes:

1. Alle unsere Katzen erhalten eine ausgewogene Ernährung mit hochwertiger Nahrung (z.B. von Hill´s oder Royal Canin).

2. Jungtiere werden von uns persönlich in ihr neues Heim gebracht, damit wir uns einen Eindruck verschaffen können. Auch besuchen wir nach ein paar Monaten unsere Kätzchen um zu wissen wie es ihnen geht.

3. Jungtiere werden vor Abgabe mehrfach entwurmt und gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche komplett geimpft um eine Grundimmunisierung zu erhalten.

4. Jungtiere werden nur abgegeben, wenn der vereinbarte Übernahmebetrag komplett beglichen wurde um einen lukrativen Wiederverkauf zu verhindern.

5. Stammbäume werden an Liebhaber erst nach erfolgter Kastration persönlich vorbeigebracht.

6. Es wird bei jedem Abgabevertrag zur Rechtssicherheit zusammen mit dem Namen und der Anschrift die Personalausweisnummer des Käufers notiert.